Home
In stiller Erinnerung
Ich über mich
Mein Glück
Lemmy & Leonardo
Mein Hamburg
Rosenstolz
Fotos
Lyrik
Leselust
New Life 2011
Friedhof der Tiere
Web-Mix
 
Impressum

Ode an den Schnee
F.v.D. 2012

Zarte Flocke, kalt und weich,
schwebt hinab aus ihrem Himmelreich.
Bedeckt sanft die Erde,
damit alles weißer werde.

Kalte Flocke, weißer Stern,
Der Winter bringt dich gern.
Weit ist dein Weg, lang deine Reise,
bis du ankommst, ganz still und leise.

Bringst mit den Zauber, den weißen Schein,
und lädst uns zum Träumen ein.
Legst dich auf Wege, Häuser, Bäume,
veränderst das Bild der Autos, Gärten, Zäune.

Kinder spielen, jauchzen, lachen,
während sie einen Schneemann machen.
Und steht er dann in voller Pracht,
kommt eine große Schneeballschlacht!

Für Erwachsene bringt diese Zeit,
manche Pflicht und Arbeit.
Doch ihr Lächeln lässt sich nur schwer vertuschen,
steht man’s doch über ihre Gesichter huschen!

Zarte Flocke, Diamant aus Eis,
erstrahlst in reinstem Weiß.
Du legst dich auf jeden Baum,
machst den Winter zu einem Traum.

Kalte Flocke, schöner Schnee,
mein Herz lacht, wenn ich dich seh’!
Jede Flocke, jedes kleine Stück –
Ist mein größtes Winterglück!